Energie – Massiver Lageraufbau in den USA setzt Ölpreise unter Druck: Die Ölpreise machen am Morgen einen Teil ihrer gestrigen Verluste wett. Brent notiert wieder über 62 USD je Barrel, WTI bei knapp 57 USD. Grund sind Meldungen über eine mögliche schrittweise Rücknahme der gegenseitigen Strafzölle seitens der USA und Chinas. Gestern waren die Ölpreise noch stark unter Druck geraten, nachdem das US-Energieministerium für letzte Woche einen massiven Anstieg der...

Aktueller Link