• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.872,25000 $/oz.
  • Silber - Kürzel: XAG/USD - ISIN: XC0009653103
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 23,19300 $/oz.

London (GodmodeTrader.de) – Gold und Silber erholen sich zum Wochenschluss im Umfeld eines auf breiter Basis zurückfallenden US-Dollars und neuen Hoffnungen auf weitere US-Hilfsmaßnahmen in der Corona-Krise von dem Ausverkauf der vergangenen Tage.

Gold erholt sich von seinem am Donnerstag bei 1.847,90 US-Dollar je Feinunze erreichten Zweimonatstief bis bislang 1.875,15 US-Dollar pro Unze im Hoch, während Silber von seinem gestrigen Zweimonatstief bei 21,76 US-Dollar je Feinunze bislang bis 23,22 US-Dollar pro Unze zulegen kann. Die Erholung geht einher mit der Kehrtwende im US-Dollar-Index, der sich auf Wochensicht allerdings mit aktuell plus 1,5 Prozent immer noch positiv entwickelt hat – die beste Woche seit Anfang April.

Zu dem Stimmungswechsel beigetragen haben Hoffnungen auf weitere staatliche Hilfen der US-Regierung in der Corona-Krise. US-Finanzminister Steven Mnuchin bestätigte am Donnerstag vor dem Bankenausschuss des US-Senats, dass er sich mit der demokratischen Sprecherin des US-Repräsentantenhauses Nancy Pelosi auf die Fortführung der Verhandlungen verständigt hat. Medienberichten zufolge sieht Pelosis Vorschlag ein Hilfsprogramm im Volumen von 2,4 Billionen US-Dollar vor, womit man den Forderungen der Republikaner nach geringeren Ausgaben entgegenkommt. US-Notenbankchef Jerome Powell hatte zuletzt mehrfach weitere Hilfen der US-Regierung zur Stützung der Konjunktur in der Corona-Krise angemahnt.

Gold hat in diesem Jahr im Umfeld von massiven geldpolitischen Lockerungen und umfangreichen staatlichen Hilfsprogrammen in der Corona-Pandemie aktuell um mehr als 23 Prozent zugelegt. Silber, das die Bewegungen des Goldpreises häufig überproportional nachvollzieht, verteuerte sich sogar um knapp 30 Prozent.

Gegen 10:50 Uhr MESZ notiert Gold auf Tagessicht mit einem Plus von 0,26 Prozent bei 1.871,92 US-Dollar je Feinunze, während Silber mit einem Aufschlag von 0,86 Prozent bei 23,20 US-Dollar pro Unze gehandelt wird.

Gold-Silber-Erholung-vom-Ausverkauf-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Gold
Gold-Silber-Erholung-vom-Ausverkauf-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-2
Silber