Energie: Ölpreise trotz Korrektur mit Rückenwind

Der Brentölpreis stieg am Freitag erstmals seit mehr als zwei Jahren über 72 USD je Barrel, der WTI-Ölpreis hat erstmals seit Oktober 2018 die Marke von 70 USD erreicht. Heute Morgen korrigieren die Ölpreise zwar um rund 1 %, was jedoch angesichts der Zugewinne der letzten zwei Wochen nicht überrascht. Der Rückenwind, den die Ölpreise aktuell von nahezu allen Seiten erhalten, bleibt weiter stark. Während sic...

Aktueller Link