GOLD - ISIN: XC0009655157

    Kursstand $1.533,73

    Tendenz: SEITWÄRTS / AUFWÄRTS

    Intraday Widerstände: 1.550,00 + 1.575,00 + 1.595,00 + 1.650,00
    Intraday Unterstützungen: 1.520,00 + 1.490,00 + 1.476,45 + 1.447,70 + 1.439,00 + 1.424,50

    Rückblick: Erwartungsgemäß erreichte der Goldpreis in der vergangenen Woche die wichtige interne Zielmarke bei $1.575,00 und ging ohne Umschweife in eine Korrektur über. Denn nach der Ausbildung eines kleinen Doppeltops in diesem Bereich setzte das Edelmetall unter die obere Trendkanalbegrenzung und die Unterstützung bei $1.550,00 zurück. Aktuell unternehmen die Bullen in Gold einen Stabilisierungsversuch oberhalb der wichtigen Unterstützung bei $1.520,00, deren Bruch nun jedoch für die direkte Fortsetzung der laufenden Korrektur sprechen würde.

    Charttechnischer Ausblick: Oberhalb von $1.525,00 kann es nun zu einem weiteren kurzfristigen Aufbäumen des Goldpreises bis $1.545,00 – 1.550,00 kommen, ehe das Tief erneut getestet werden sollte. Fällt Gold im Anschluss sogar unter $1.520,00 zurück, so sollte sich die Korrektur bis $1.505,00 und $1.490,00 fortsetzen, ehe hier wieder mit einer Aufwärtsbewegung zu rechnen ist. Wird hingegen auch die mittelfristige Aufwärtstrendlinie bei $1.490,00 durchbrochen, so entstünde ein Verkaufssignal mit einem ersten Ziel bei $1.476,45.

    Entsprechend wäre erst ein Anstieg auf $1.560,00 und darüber wieder etwas bullischer zu werten und würde für einen Anlauf gen $1.575,00 sprechen. Ob diese Marke jedoch ohne Umschweife durchbrochen und der Goldpreis weiter bis $1.595,00 und $1.650,00 anziehen kann, ist aktuell stark zu bezweifeln.

    Kursverlauf vom 18.04.2011 bis 04.05.2011 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Stunde)

    GOLD-Tagesausblick-für-Mittwoch-04-Mai-2011-Kommentar-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1

    Kursverlauf vom 19.10.2010 bis 04.05.2011 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

    GOLD-Tagesausblick-für-Mittwoch-04-Mai-2011-Kommentar-Thomas-May-GodmodeTrader.de-2

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.