• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.456,730 $/oz.

London (GodmodeTrader.de) – Trotz der leichten Gewinne zum Wochenschluss befindet sich Gold aktuell auf dem besten Wege, den November mit den größten Verlusten seit drei Jahren abzuschließen. Aktuell beträgt das Minus in diesem Monat 3,7 Prozent.

WERBUNG

Das Edelmetall belastete in den vergangenen Wochen die Hoffnung auf ein erstes Teil-Handelsabkommen zwischen den USA und China. Beide Seiten stellten dies wiederholt in Aussicht – diese Erwartung wurde jedoch auch regelmäßig wieder enttäuscht.

Zuletzt belastete die Beziehungen, dass US-Präsident Donald Trump zwei Gesetzesvorlagen zur Unterstützung der Demonstranten in Hongkong unterzeichnet hatte. Peking wertete dies als Einmischung in die inneren Angelegenheiten und kündigte Vergeltungsmaßnahmen an.

Gegen 10:15 Uhr MEZ notiert Gold auf Tagessicht mit einem Plus von 0,06 Prozent bei 1.456,83 US-Dollar je Feinunze.

Gold-Vor-größtem-Monatsverlust-seit-drei-Jahren-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Gold