• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.724,52002 $/oz.

London (GodmodeTrader.de) – Gold weitet im europäischen Handel am Dienstag im Umfeld einer gestiegenen Risikobereitschaft an den internationalen Märkten seine gestrigen Verluste aus. Im Tief wurde das Edelmetall bislang bei 1.717,90 US-Dollar je Feinunze gehandelt.

Die Stimmung der Investoren hat sich aufgehellt, nachdem das US-amerikanische Biotech-Unternehmen Novavax am Montagabend bekanntgegeben hatte, dass man in Australien mit Tests für einen Impfstoff gegen Covid-19 begonnen hat. Vorläufige Ergebnisse der klinischen Phase-Eins-Studie werden im Juli erwartet. Vorbehaltlich eines erfolgreichen Abschlusses soll dann in mehreren Ländern die Phase Zwei durchgeführt werden. Novavax ist eines von vielen Unternehmen, die derzeit an der Entwicklung eines Impfstoffes arbeiten, mit dem die weltweite Corona-Pandemie in den Griff bekommen werden soll.

Optimistisch stimmt auch, dass immer mehr Länder ihre Wirtschaften nach dem coronabedingten Lockdown wieder hochfahren. Jüngst meldete Japan, dass angesichts des Rückgangs der Virusinfektionen der Ausnahmezustand aufgehoben wurde.

Gegen 13:50 Uhr MESZ notiert Gold mit einem Minus von 0,24 Prozent bei 1.724,66 US-Dollar je Feinunze.

Gold-weitet-Verluste-aus-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Gold