• Tesla Inc. - Kürzel: TL0 - ISIN: US88160R1014
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 524,860 $

New York/München (Godmode-Trader.de) - Die Analysten von Argus Research und Jefferies haben ihre Kursziele für Tesla massiv in die Höhe geschraubt. Jefferies-Analyst Philippe Houchois erhöhte sein Target von 400 auf 600 Dollar (Upside Szenario 800 USD). Argus Research hob es von 396 auf 556 Dollar.

Argus-Analyst Bill Selesky nannte als einen Grund für die Anhebung des Kursziels die starken Auslieferungszahlen von Tesla im vierten Quartal, wo der E-Autohersteller die Erwartungen der Analysten übertroffen hatte. Das neue Kursziel bedeutet ein Aufwärtspotenzial von etwa 19 Prozent. „Wir erhöhen unsere Gewinnschätzungen für 2020 von 4,40 auf 5,96 Dollar je Aktie, um verbesserte Skaleneffekte bei den Produktions- und Lieferergebnissen in 2020 sowie ein besser als erwartetes Hochfahren der in der Fabrik in Shanghai in China produzierten Fahrzeuge abzubilden“, schrieb Selesky in seiner Studie. Argus Research erwartet für Tesla zudem ein Wachstum in den anderen Segmenten, wie beispielsweise der Energieerzeugung.

Das Unternehmen begann vergangenen Monat erstmals mit der Auslieferung des Model 3 aus dem chinesischen Werk. Die Fabrik war vor dem vom Unternehmen selbst gesetzten Termin produktionsbereit. China ist der weltgrößte Markt für Elektrofahrzeuge.

Aus Sicht des Analysehauses Jefferies profitiert der Elektroauto-Hersteller von einer zunehmenden Akzeptanz der Kunden für emissionsfreie Fahrzeuge und sollte 2020 profitabel werden. Die Einführung des Models Y und S/X-Upgrades sollten die Verkaufspreis- (ASP) Erosion beenden und die operative Hebelwirkung verbessern, schreibt Analyst Houchois in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Er ignoriere dabei nicht die Risiken einer Kannibalisierung des Models Y/3 und die Herausforderungen bei der Ausweitung des Vertriebs/Service, so Houchois.

Tesla könnte aber zusätzliches Wachstum generieren, insbesondere im Bereich der Speicherung und dem Verkauf von Batterien an Drittanbieter von Originalteilen. „Wir schätzen, dass diese Märkte bis 2025 bzw. 2030 einen Wert von ca. 90 bzw. 235 Mrd. Dollar haben werden, was das EBIT um 0,9 bzw. 2,2 Mrd. Dollar (10 % Marktanteil/Marge) erhöhen könnte“, schreibt der Experte. Die zu erwartende Ergebnisverbesserung sowie die immer höheren Wertbeiträge der Nicht-Automobilsparten reflektierten sein neues Kursziel, resümiert Houchois.

Der Tesla-Kurs hat sich in den letzten sechs Monaten in etwa verdoppelt, so dass die Marktkapitalisierung ähnlich hoch ist wie die der etablierten Autohersteller General Motors und Ford zusammen. Unter allen bei FactSet gelisteten Analysten hat eine Firma namens Elazar Advisors mit 734 Dollar je Aktie das höchste Kursziel für Tesla.

Hammer-Kursziele-für-TESLA-Bernd-Lammert-GodmodeTrader.de-1
Tesla Inc.