Energie: Ölpreise fallen weiter, Gasölpreis dagegen stabil

Die Ölpreise stehen wegen Rezessionssorgen weiter unter Druck. Brent fiel gestern zeitweise um 6,5 % auf 107 USD je Barrel, WTI sogar um mehr als 7 % auf 101,5 USD je Barrel. In den späten Handelsstunden erholten sich die Preise zwar merklich, geben heute aber bereits wieder nach. Brent handelt bei rund 110 USD je Barrel, WTI bei 104 USD. Der Gasölpreis entzieht sich der Schwäche bei Rohöl weitgehend un...

Aktueller Link