Biotechwerte gehören wohl mit zu den spekulativsten Aktien am Markt, große Fantasie und hohe Risiken gehen Hand in Hand in der Biotechbranche. Besonders Aktien kleinerer Unternehmen, die über nur wenige Produkte verfügen oder in sehr speziellen Nischen tätig sind, zeigen enorme Kursschwankungen. Der Aktienkurs halbiert sich mit einem Schlag oder es geht um mehrere hundert Prozent nach oben binnen kürzester Zeit - Nichts Ungewöhnliches bei Biotechwerten. Heute möchte ich einige aus charttechnischer Sicht interessanten Aktien genauer unter die Lupe nehmen.

    Dabei werden wie immer die fundamentalen Situationen der Unternehmen völlig ausgeblendet und müssten vor einem Einstieg selbstständig geprüft werden. Was zählt ist der Chart und die Umsätze, sie behalten alle nötigen Informationen des Kapitalflusses, die für eine (kurzfristige) Prognose notwendig sind. Allerdings muss besonders bei Biotechwerten der Terminkalender eines Unternehmens genau beobachtet werden. Bevorstehende Studienergebnisse, Ankündigungen und Quartalszahlen können zu extremen Kursbewegungen führen. Ein Trader sollte immer wissen, wann solche Termine anstehen und möglichst nicht im Vorfeld einsteigen.

    Zudem empfiehlt es sich generell und insbesondere bei Biotechwerten das Risiko weit zu streuen, mehrere Pferde ins Rennen zu schicken. Auf Grund der enormen Volatilität sollte zudem die Positionsgröße eher zu klein als zu groß ausfallen, ein striktes Moneymanagement ist gerade beim Handel solch hochspekulativer Aktien wie Biotechwerten unerlässlich!

    Viel Erfolg,
    André Rain - Technischer Analyst bei GodmodeTrader.de

    Neurocrine Biosciences - Kürzel: NBIX - ISIN: US64125C1099

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 6,30 $

    Die Neurocrine Aktie ist aktuell ein Momentumplayer und befindet sich seit einem Kurssprung im Mai in einer starken Aufwärtsbewegung. Jetzt ist sie dabei, die Hochs aus 2008 bei 6,01 - 6,10 $ zu überwinden, heute markiert sie zudem ein neues Jahreshoch. Hat dieser Ausbruch über 6,10 $ nun zum Wochenschluss hin Bestand, sollte eine Rallybewegung bis 9,00 - 9,26 und darüber ggf. 13,07 $ folgen.

    Unterhalb von 5,63 $ hingegen kann es zu einer Abwärtskorrektur bis 4,90 - 5,20 $ kommen. Erst ein nachhaltiger Rückfall unter 4,70 $ erzeugt aber ein größeres Verkaufsignal, dann droht ein Kursrutsch bis 3,30 - 3,53 $.

    Kursverlauf vom 06.08.2009 bis 04.08.2010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    NPS Pharmaceuticals - Kürzel: NPSP - ISIN: US62936P1030

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 7,31 $

    Die NPS Pharmaceuticals Aktie ist vor kurzem aus einem bullischen Keil nach oben hin ausgebrochen und nähert sich nun dem Jahreshoch bei 7,75 $. Ein Ausbruch darüber sollte auch hier weiter steigende Kurse bis an den Widerstandsbereich bei 8,96 - 9,18 $ folgen lassen. Geht es auch nachhaltiger über diesen Preisbereich liegen die nächsten Aufwärtsziele bei 13,00 und 16,00 $.

    Geht es hingegen per Tagesschluss unter 6,20 $, wird eine Abwärtskorrektur bis 5,40 - 5,50 $ möglich. Erst ein nachhaltiger Rückfall unter 5,40 $ generiert ein Verkaufsignal mit Ziel im Bereich von 4,00 $.

    Kursverlauf vom 03.08.2009 bis 04.08.2010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Acorda Therapeutics- Kürzel: ACOR - ISIN: US00484M1062

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 7,31 $

    Die Acorda Therapeutics Aktie ist einer der langfristig sehr starken Werte und markierte erst Ende April bei 40,48 $ ein neues Allzeithoch. Von dort an folgte eine Zwischenkorrektur in einer bullischen Flagge bis an das letzte Ausbruchslevel bei 29,27 $. Von dort aus prallt die Aktie nach oben hin ab, in dieser Woche wird die Flagge mit einem Kurssprung nach oben hin verlassen.

    Demnach sollten jetzt steigende Kurse bis zum Allzeithoch bei 40,48 $ folgen. Ein nachhaltiger Ausbruch darüber würde ein Kaufsignal mit Zielen im Bereich bei 55,00 - 58,00 $ auslösen. Kurzfristig sollte der Wert möglichst nicht mehr unter 31,70 $ zurückfallen. Kritisch wäre aber erst ein Abrutschen unter 29,80 $ zu werten, dann wird ein kleines Verkaufsignal mit Zielen bei ca. 25,00 $ aktiv.

    Kursverlauf vom 05.08.2009 bis 04.08.2010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Sequenom Inc. - Kürzel: SQNM - ISIN: US8173374054

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 6,09 $

    Noch ohne Signal aber mit einem Kurssprung unter erhöhten Umsätzen heute zeigt sich die Sequenom Aktie. Sie befindet sich weiterhin in einer trendlosen Seitwärtsbewegung, welche die Konturen einer bullischen, inversen SSKSS Formation trägt. Aktuell nähert sich der Wert der Nackenlinie (schwarz). Kann die Aktie wieder über 6,40 und anschließend zwingend 6,84 $ ansteigen, wird ein Kaufsignal aktiv und ein erneuter Angriff auf den Widerstandsbereich bei 8,64 - 8,90 $ möglich. Oberhalb davon liegt bei 12,50 $ der nächste Widerstand.

    Unterhalb von 5,50 $ drohen wieder Abgaben bis 4,51 - 4,71 $. Geht es per Tagesschluss unter 4,50 $, wird ein Verkaufsignal mit Ziel bei 3,88 $ aktiv.

    Kursverlauf vom 06.08.2009 bis 04.08.2010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Sunesis Pharmaceuticals - Kürzel: SNSS - ISIN: US8673285024

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 0,50 $

    Etwas aus der Reihe der hier vorgestellten Werte fällt die Sunesis Aktie, welche sich in einem mehrmonatigen Abwärtstrend befindet und somit nicht erste Wahl für Longpositionen ist. Dennoch könnte der Wert bald interessant für zumindest eine kurzfristige Aufwärtsbewegung werden, der BUY Trigger ist klar definiert.

    Steigt die Aktie per Tagesschluss über 0,57 $ an, wird ein kleines (!) Kaufsignal ausgelöst. Dann könnte es zu einem dynamischen Kursanstieg bis zum zentralen Widerstandsbereich bei 0,71 - 0,73 $ kommen. Erst eine nachhaltige Rückkehr über 0,73 $ erzeugt größere Kaufsignale, dann wird eine mittelfristige Aufwärtsbewegung bis 1,53 - 1,52 und darüber 2,43 $ möglich. Ein Tagesschluss unterhalb von 0,45 $ hingegen würde einen weiteren Rücksetzer bis 0,38 und ggf. 0,27 $ einleiten.

    Kursverlauf vom 10.09.2009 bis 22.04.2010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)


    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting