• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,1343 $
  • EUR/DKK - Kürzel: EUR/DKK - ISIN: EU0009654680
    Börse: FOREX / Kursstand: 7,4438 kr
  • EUR/CNY - Kürzel: EURCNY - ISIN: EU0001458304
    Börse: FOREX / Kursstand: 7,0803

Während die US-Notenbank ihre Geldpolitik weiter straffen und eine erste Leitzinsanhebung in diesen Jahr durchführen möchte haben in der jüngsten Vergangenheit zahlreiche andere Zentralbanken ihre Geldpolitik bedeutend gelockert. Die chinesische Notenbank überraschte in der vergangenen Woche mit einer Senkung des Mindestreservesatzes um 50 Basispunkte, was Händlern zufolge eine direkte Antwort auf die jüngste erneute Eintrübung der Wachstumsaussichten und die Verschlechterung der Liquiditätsversorgung der Banken sei. Auch die australische Notenbank senkte angesichts der immer stärker werdenden heimischen Währung die Leitzinsen und bezog sich ebenso auf die zu schwache Konjunktur, die mit diesem Schritt stimuliert werden wolle. Die dänische Notenbank, die ihre Währung an den Euro koppelt, führte einen negativen Einlagenzins von -75 Basispunkten ein, nachdem sie massiv an den Währungsmärkten gegen die Stärke der Krone intervenieren musste.