Infineon – der größte Halbleiterhersteller Deutschlands – hat sich im DAX durch eine deutliche Outperformance seit März 2020 an Position 10 vorgearbeitet. So weist der aktuelle Hausse-Trend bei Infineon aktuell eine hohe technische Qualität auf und des Weiteren bekommt die Aktie technischen Rückenwind vom europäischen STOXX 600 Technology-Sektor, der zum Jahresstart 2021 ein neues All-Time-High markiert hat. Warum Anleger die Aktie also im Blick behalten sollten und wo die nächsten technischen Etappenziele liegen könnten, lesen Sie hier.

    Aktueller Link