Infineon: Konsolidierung mit Gewinnchancen

Kursverlauf seit 08.06.2008 (logarithmische Darstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Kursstand der Aktie: 3,39 Euro

Rückblick: Zwischen Juli und September 2008 bildete die Aktie von Infineon eine charttechnische Doppelspitze aus, und zwar im Bereich um 6,50 Euro. Besiegelt wurde das weitere Schicksal des Chipherstellers, als dieses Doppelhoch im Oktober 2008 nach unten durchbrochen wurde. Der folgende, dramatische Absturz führte die Notierung im Tief bis auf 0,38 Euro. Signifikant war dabei, dass sich die untere Umkehr, zwischen Februar und März 2009, in Form einer V-Formation ausbildete, die dann Ende März um 0,85 Euro bestätigt wurde. Dieser Ausbruch aus der Umkehrformation bildete den Startschuss für die folgende, steile Haussephase, die erst ab Mai in eine kurzzeitige Konsolidierungsphase überging und dabei im Bereich um 2,20 Euro eine Unterstützungszone bildete. Von dieser Basis stieg die Notierung bis Mitte Oktober in den Bereich um vier Euro an und bildet dort eine weitere Doppelspitze. Der folgende Abprall fand dann zwischen 3,10 und 2,91 Euro erneut charttechnischen Halt.

Charttechnischer Ausblick: Der Boden zwischen 3,10 und 2,91 Euro wurde im November 2009 gefestigt. Hält diese Basis, wird die Aktie ihre Schwächephase überwinden. Zurzeit befindet sich die Notierung wieder auf dem Weg nach oben. Widerstand ist jetzt im Bereich der Hochs um vier bis 4,10 Euro zu erwarten. Diese Marke wird allerdings nicht im ersten Anlauf überwunden. Sollte es jedoch zu einem erneuten Abrutschen der Notierung kommen, bietet der Bereich um 2,20 Euro Unterstützung.

Chart: Infineon AG, Xetra

Name: Capped Bonuszertifikat auf Infineon AG

WKN: SG1KUA
ISIN: DE000SG1KUA6
Bewertungstag: 18.06.2010
Bezugsverhältnis: 1
Briefkurs: 3,39 Euro
Barriere: 1,75 Euro
Bonuslevel: 3,75 Euro
Cap: 3,75 Euro
Abstand zur Barriere: 48,30%
Bonus-Rendite p.a. 21,16%.
Bonus-Rendite: 10,62 %

Name: Aktienanleihe auf die Infineon AG

WKN: SG1KAQ
ISIN: DE000SG1KAQ4
Bewertungstag: 08.10.2010
Bezugsverhältnis: 1
Briefkurs: 101,45%
Basispreis: 1,59 Euro
Abstand zum Basispreis: 53,03%
Kupon: 9,75%
Max. Rendite p.a.:8,61%
Anzahl Aktien: 6,28,93

Tradingidee: Infineon konsolidiert nach dem steilen Anstieg – jedoch mit Fantasie nach oben. Kursrücksetzer sind aber nie auszuschließen, daher gilt jetzt für Investoren: Auf eine ausreichenden Risikopuffer achten. Das Capped Bonuszertifikat, WKN: SG1KUA, bietet das ideale Chance-Risiko-Verhältnis. Die Bonusrendite von ungefähr 21% auf Jahrbasis wird durch den großen Abstand zur Barriere von mehr als 48% gesichert. Noch konservativere Anleger greifen zur Aktienanleihe, WKN: SG1KAQ, der Sicherheitsabstand beträgt hier sogar 53%, bei einem hohen Kupon von 9,75%.