Zunächst schauen wir uns einmal die heutigen Zahlen von Intel Corp. (57,610 $ -1,89 %) an:

Intel-als-Vorbote-für-AMD-Zahlen-Kommentar-Oliver-Nagel-GodmodeTrader.de-1
Intel Corp.

Umsatz: 16,1 Mrd. USD
Erwartet: 16,02 Mrd. USD

EPS: 0,89 USD
Erwartet: 0,87 USD

Enttäuscht hat vor allem der Ausblick. Dort wurden die Erwarten sowohl für das nächste Quartal als auch für das laufende Jahr nicht erfüllt.

Nun zu Advanced Micro Devices Inc. (27,660 $ -2,81 %):

Intel-als-Vorbote-für-AMD-Zahlen-Kommentar-Oliver-Nagel-GodmodeTrader.de-2
Advanced Micro Devices Inc.

Ich finde AMD hat im letzen Jahr sehr ordentlich aufgeholt. Gerade auch die AMD-Ryzen-Serie wird ja in der Xbox und auch in der neuen Playstation 5 verbaut werden.

Mittelfristig bin ich bullish für AMD. Aktuell sehe ich eher eine Shortmöglichkeit.
Gestern hat die Aktie aus charttechnischer Sicht den ersten Down-Move absolviert, welcher sich jetzt weiter ausbreiten könnte.


Folgen Sie mir jetzt kostenlos auf Guidants für tägliche Tradingideen in US-Aktien


Was spricht für einen Short:

WERBUNG

1. Intel als Branchenkonkurrent hat einen schlechten Ausblick geliefert
2. Es wird mit Umsatzrückgängen bei Halbleiterwerten gerechnet
3. Intel hat diesen möglichen Umsatzrückgang mit einem schlechten Ausblick bestätigt
4. AMD bringt am 30.04. Zahlen, diese könnten ebenfalls schlechter Ausfallen
5. Heute könnte AMD durch Intel mit heruntergezogen werden

AMD kommt heute für einen Short in jedem Fall auf die Watchlist!

Hier ist noch das Derivat, welches ich im Falle eines Shorts handeln werde: Open End Turbo Put Optionsschein auf AMD(0,570 € 0,00 %) ISIN DE000UY1NU19

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Nur 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!