• FTSE 100 - Kürzel: UK100 - ISIN: GB0001383545
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 6.678,00 €

London (BoerseGo.de) - Investec Asset Management bietet Anlegern in Deutschland seit Beginn des Monats über seinen neu zugelassenen GSF All China Equity Fund direkten Zugang zum chinesischen Aktienmarkt. Investec ist der erste globale Anbieter von UCITS-Fonds, der Stock Connect nutzt – ein Programm, das Investoren seit April 2015 ermöglicht, in Hongkong in A-Aktien in China zu investieren, die bislang chinesischen Anlegern vorbehalten waren. Hierbei nutzt der Fondsanbieter seine RQFII-Lizenz (Renminbi Qualified Foreign Institutional Investor) und seine vom Staatlichen chinesischen Devisenamt erteilte RQFII-Investmentquote, wie Investec AM in einer Pressemeldung mitteilt.

Der GSF All China Equity Fund investiert laut Mitteilung in ein Universum von mehr als 1000 On- und Offshore-Titeln, die sowohl regionale als auch globale Produkte anbieten, verfolgt dabei einen disziplinierten Bottom-Up-Ansatz und ist täglich handelbar. Die Co-Fondsmanager Greg Kuhnert und Wanyi Yao gehörten zum globalen 4FactorTM-Aktienteam von Investec Asset Management, das sowohl in London als auch in Hongkong angesiedelt sei. Das Team verwaltee eine Reihe globaler Aktienfonds, zu denen u.a. der Investec GSF Asian Equity Fund mit einem Volumen von rund 3,8 Milliarden US-Dollar zähle, heißt es weiter.

„Der neue Fonds ist eine natürliche Weiterentwicklung unseres 4Factor-Aktienangebots“, erklärt Fondsmanager Greg Kuhnert, der auch die Asien-Aktienstrategie von Investec verantwortet. „China ist seit jeher ein wichtiger Markt für uns. Unsere Kenntnis des heimischen A-Aktienmarktes haben wir bereits mit unserem QFII China Fund demonstriert.“