In diesem Jahr wurde der Ölpreis der Nordseesorte Brent bei fast 140 US-Dollar je Barrel gehandelt. Ein Wert, der noch im Jahr 2020 als fast unerreichbar galt. Kein Wunder also, dass Öl bei Investoren sehr beliebt ist. Doch wie kann man in das schwarze Gold und andere Energie-Rohstoffe investieren? Das erklären wir Ihnen hier.

Aktueller Link