Der US-Aktienmarkt gilt im Vergleich zum Rest der Welt als hoffnungslos überbewertet. Es ist nicht nur der Vergleich, der den Markt teuer macht. Er ist es, egal wie man es dreht und wendet. Fast jeder andere Markt ist da im Verhältnis attraktiv. Doch was relativ gesehen billig ist, muss es absolut gesehen nicht sein.