In der vergangenen Woche kletterte der Euro im Verhältnis zum US-amerikanischen Dollar auf ein Zwei-Monats-Hoch. Nun aber scheint die jüngste Euro-Rally erst einmal vorbei. Wie sich risikofreudige Anleger in der aktuellen Situation clever positionieren können, lesen Sie hier.

Aktueller Link