Isuzu - ISIN: JP3137200006

    Börse: Tokyo in japanischen Yen / Kursstand: 359,00 Yen

    Rückblick: Nach dem für dieses Jahr charakteristischen Sommertief hat die Aktie des Lkw- und Dieselmotorenherstellers Isuzu in einen Aufwärtstrend eingeschwenkt, der von 300,00 Yen bis auf 360,00 Yen führte. Dabei wurde eine fallende Trendlinie im Bereich von 350,00 Yen erfolgreich überwunden.

    Der letzte Versuch, den Trendkanal zu durchlaufen, scheiterte bei 360,00 Yen und bildete ein zweites Hoch auf selber Höhe aus. Am Freitag fiel der Kurs nach tieferer Eröffnung zurück, konnte aber schon wieder Boden gut machen.

    Charttechnischer Ausblick: Schafft es der Kurs im zweiten Anlauf, die Marke von 360,00 Yen zu überwinden, so besteht die Chance, den Trendkanal doch noch voll auszunutzen. Dabei liegt das Ziel bei der Kreuzung mit einer Trendlinie bei ca. 385,00 Yen.

    Unterschreitet der Kurs allerdings das Tagestief vom Freitag, so dürfte er sich zunächst wieder zur unteren Trendkanalbegrenzung zurückziehen und von dort aus ein Comeback versuchen. Fällt er gar aus dem Trendkanal heraus und unterschreitet die nächste Trendlinie bei 350,00 Yen, bei der auch der 200-Tage-Durchschnitt (rot) verläuft, so müsste mit einem Rücksetzer bis in die Unterstützungszone um 330,00 Yen gerechnet werden.

    Kursverlauf vom 03.06.2011 bis 02.12.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investier