• Nikkei225 - Kürzel: N225 - ISIN: XC0009692440
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 15.160,00 Punkte

Tokio (BoerseGo.de) - Die Exporte der zweitgrößten asiatischen Volkswirtschaft Japan haben sich im September positiv entwickelt und stiegen um 6,9 Prozent, wie das Finanzministerium in Tokio am Mittwoch bekanntgab. Volkswirte hatten einen etwas geringeren Zuwachs um 6,5 Prozent erwartet. Besonders die Ausfuhren nach China konnten mit 8,8 Prozent deutlich zulegen.

Gleichzeitig stiegen auch die Einfuhren um 6,2 Prozent, was die allmähliche Erholung der Konsumausgaben nach dem massiven Rückgang im zweiten Quartal widerspiegeln dürfte.

Die Handelsbilanz blieb angesichts des schwachen Yen auch im 27. Monat in Folge negativ. Das Außenhandelsdefizit weitete nach drei Monaten erstmals wieder aus und liegt aktuell bei 958,3 Milliarden Yen. Auf saisonbereinigter Basis hat sich das Warenhandelsdefizit von 912 Milliarden Yen im August auf 1.070 Milliarden Yen im September vergrößert.