• Kaffee - ISIN: US6289851031
    Börse: ARIVA Indikation / Kursstand: 1,284 $/lb

Frankfurt (GodmodeTrader.de) - Der Preis für Robusta-Kaffee fiel zuletzt erstmals seit Juli 2016 unter 1.750 US-Dollar je Tonne. Beim größten Anbieter Vietnam ist die Ernte inzwischen angelaufen, nachdem es anfänglich regenbedingt zu Verzögerungen gekommen war, wie die Analysten der Commerzbank im aktuellen „TagesInfo Rohstoffe“ schreiben.

Nun erlaube trockenere Witterung einen zügigen Fortgang der Ernte. Es werde erwartet, dass die Ernte gut ausfalle. Die Prognosen reichten bis 29 Millionen Sack, nachdem im Vorjahr 25,5 Millionen Sack geerntet worden seien, heißt es weiter.

Kaffee-Robusta-Preis-wegen-hoher-Ernteerwartung-unter-Druck-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Kaffee

„Im zweiten großen Produzentenland Brasilien hatten die letzten beiden Robusta-Ernten zwar enttäuscht, doch richtet sich der Blick bereits auf die nächste Ernte, für die eine Verbesserung erwartet wird. Dies gilt auch für die nächste brasilianische Arabica-Ernte, so dass auch von dieser Seite wenig Unterstützung für den Robusta-Preis kommen dürfte, solange nicht negative Wettermeldungen insbesondere aus Brasilien für einen Stimmungsumschwung sorgen“, so die Commerzbank-Analysten.