• Kakao - ISIN: XC0005705816
    Börse: ARIVA Indikation / Kursstand: 3.115,00 $/Tonne

Frankfurt (GodmodeTrader.de) - Die Internationale Kakaoorganisation ICCO hat ihre Schätzung für das globale Angebotsdefizit 2014/15 bei Kakao auf nur noch 15.000 Tonnen reduziert. Bislang ging die ICCO von 38.000 Tonnen aus. Grund für die Abwärtsrevision ist eine schwächere Nachfrageentwicklung als bislang erwartet, wie die Analysten der Commerzbank im aktuellen „TagesInfo Rohstoffe“ schreiben.

Der Angebotsüberschuss im Erntejahr 2013/14 sei von der ICCO um 8.000 auf 22.000 Tonnen nach oben revidiert worden. Der globale Kakaomarkt sei somit besser versorgt als bislang erwartet, heißt es weiter. „Dies dürfte einem weiteren Preisanstieg bei Kakao entgegenstehen, auch wenn sich der Fokus mittlerweile stärker auf das in gut einem Monat beginnende Erntejahr 2015/16 richtet“, so die Commerzbank-Analysten.