Die Party am US-Aktienmarkt nimmt Fahrt auf. Neben den guten Quartalszahlen und Ausblicken der führenden US-Technologiefirmen, wie Apple und Amazon, trägt dazu gerade auch die Aussicht auf eine Kehrtwende der Fed nach der jüngsten Sitzung bei. Laut der Einschätzung vieler Investoren könnte die Fed wegen den zunehmenden Rezessionssignalen bei der nächsten Sitzung am 21. September die Leitzinsen nicht mehr so stark anheben wie bei der jüngsten, als die Zinsen um 75 Basispunkte (0,75 Prozentpunkte) angehoben worden waren auf 2,25 bis 2,50 Prozent.