Der Index-Anbieter MVIS ist brandaktueller Vorreiter eines entstehenden Trends. Ich gehe davon aus, dass demnächst etliche weitere Indizes auf Kryptowährungen kreiert werden.

Damit wird auch die Basis geschaffen, um Produkte(von ETFs bis Hebelzertifikate) auf diese Indizes zu emittieren. Die Muttergesellschaft von MVIS, Van Eck, ist selber auch ETF-Anbieter. Vermutlich laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Der MVIS CryptoCompare Digital Assets 5 Index beispielsweise enthält folgende Komponenten

Krypto-Indizes-Kommt-jetzt-die-Derivate-Offensive-Kommentar-Daniel-Kühn-GodmodeTrader.de-1

Krypto-Indizes-Kommt-jetzt-die-Derivate-Offensive-Kommentar-Daniel-Kühn-GodmodeTrader.de-2
MVDA5 

Lesen Sie dazu auch:

Der MVIS CryptoCompare Digital Assets 100 Index enthält sogar 100 Kryptowährungen

Krypto-Indizes-Kommt-jetzt-die-Derivate-Offensive-Kommentar-Daniel-Kühn-GodmodeTrader.de-3

MVDALC

Genaue Spezifikationen und Details zur Zusammensetzung finden sich auf der Seite von MVIS.

Ungeachtet aller völlig berechtigten Skepsis, die man ggü Kryptowährungen haben kann und sollte - für den Anleger, der relativ einfach diversifizieren will , sind diese Entwicklungen natürlich begrüßenswert. Wer weiß, wie aktuell der reale Handel abläuft weiß auch wie mühsam es ist, sich ein breites Portfolio an Kryptos zuzulegen.


Jetzt auch mit Experten-Streams: Der Desktop Kryptowährungen auf Gudiants