Seit dem Scheitern des "2x"-Teils der Segwit2x-Reform ist der BTC deutlich unter Druck.
    Dabei geht es um das Skalierungsproblem des Bitcoin. Die Macher von Bitcoin Cash verschoben das Problem weit in die Zukunft, in dem die Blockgröße verachtfacht wurde auf 8 MB. Der klassische BTC bleibt vorerst bei 1 MB.
    Somit kann das BCC-Netzwerk theoretisch pro Zeiteinheit 8mal so viele Transaktionen bewältigen wie BTC.


    Jetzt kostenlos downloaden: Das neue Ebook "Bitcoin & Co. verstehen und handeln!"


    Schauen wir uns erst die Kursentwicklung der letzten Tage an. Die Umschichtungen sind recht offensichtlich

    Kryptowährungen-Verliert-der-klassische-Bitcoin-bald-die-Krone-Kommentar-Daniel-Kühn-GodmodeTrader.de-1
    Bitcoin BTC/USD
    Kryptowährungen-Verliert-der-klassische-Bitcoin-bald-die-Krone-Kommentar-Daniel-Kühn-GodmodeTrader.de-2
    Bitcoin Cash BCC/USD

    Jetzt kann man sich natürlich die Frage stellen: Wenn Bitcoin Cash Segwit kann UND8 MB Blockgröße hat, ist das dann nicht die bessere Alternative?

    Schauen wir uns dazu auch noch die relative Entwicklung der beiden Brüder-Währungen an.

    Kryptowährungen-Verliert-der-klassische-Bitcoin-bald-die-Krone-Kommentar-Daniel-Kühn-GodmodeTrader.de-1
    Bitcoin BTC/USD

    Jetzt 14 Tage kostenlos testen: Der neue Premium-Service Krypto Trader von Sascha Huber

    Kryptowährungen-Verliert-der-klassische-Bitcoin-bald-die-Krone-Kommentar-Daniel-Kühn-GodmodeTrader.de-1


    BCC war Anfang August abgespolten worden .

    Wer damals BTC hatte, bekam die gleiche Menge BCC dazu, kann dem Treiben also entspannt zusehen. Addieren Sie die beiden Kurse, und Sie sehen dass man in Kombination kaum von Verlusten sprechen kann.

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Jetzt auch mit Experten-Streams: Der Desktop Kryptowährungen auf Guidants!

    Bitcoin-Future-Positiv-oder-negativ-Kommentar-Daniel-Kühn-GodmodeTrader.de-1