ANZEIGE

    "Beobachter sprachen am Montagabend von einer "Lawine an Verkaufsaufträgen", die nach 15 Uhr Ortszeit an der New Yorker Börse eintrafen - offenbar hauptsächlich von Privatanlegern. " Das schreibt mein Kollege Oliver Baron zum derzeit laufenden Sell Off an den US Märkten. Privatanleger also. Privatanleger sind es auch, die den Markt der Kryptowährungen dominieren.

    Die Bitcoinkorrektur begann Mitte Dezember 2017, der Aktienmarkt Sell Off ging mit einem Timelag von rund 1 1/2 Monaten los, als Bitcoin bereits 50 % ihres Wertes verloren hatten. Gut möglich, das Privatanleger, konfrontiert mit starken Verlusten ihrer Kryptowährungspositionen, nun in Panik auch Kasse bei Aktienpositionen machen. Die Sell Offs an den Kryptowährungsmärkten also ein möglicher Trigger von vielen für die raschen, ausgeprägten Korrekturen am Aktienmarkt.

    Bitcoin BTC/USD
    Bitcoin BTC/USD

    Abschließend ein Foto von den Wall Street Händlern, während sie auf den Sell Off reagieren.

    Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2018 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert auch nur 3 Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage