• K+S Aktiengesellschaft - Kürzel: SDF - ISIN: DE000KSAG888
    Kursstand: 23,810 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux geht aufgrund der hohen Nachfrage und des knappen Angebotes davon aus, dass die Kali-Preise in den kommenden Jahren etwas langsamer sinken werden, als bisher angenommen: Bei einem aktuellen Preis für Standard-Kaliumchlorid in Brasilien von 1.200 US-Dollar/Tonne gehen die Analysten jetzt für dieses Jahr von 1.000 Dollar (bisher 920 Dollar) und 2023 von 750 Dollar (zuvor 700 Dollar) aus.

Das operative Ergebnis (EBITDA) soll 2023 nach den Schätzungen von Kepler Cheuvreux jetzt mit 2.553 Mio. EUR um 33 % höher liegen als bisher veranschlagt. KCH weist zudem darauf hin, dass K+S in Europa mit seinen sulfatreichen Spezialqualitäten nach dem Ausfall russischer und weißrussischer Anbieter „der einzige nennenswerte westeuropäische Produzent“ sei.