Frankfurt (GodmodeTrader.de) - Die Deutsche Bank hat die Aktien von Kühne + Nagel von „Hold" auf „Sell" abgestuft und das Kursziel von 140 auf 120 Franken zurückgenommen.

In ihrem Druck auf See- und Luftfrachtvolumina sei die Corona-Krise beispiellos, schreibt Deutsche-Bank-Analyst Andy Chu in einer Research-Publikation vom Freitag. Bei Wachstum und Renditen dürften die Schweizer dem Konkurrenten DSV hinterher hinken, heißt es weiter.