London (BoerseGo.de) – Kupfer legt am Montag bereits den dritten Handelstag in Folge zu und notiert gegen 14:50 Uhr MESZ mit einem Plus von 0,67 Prozent bei 7.213,00 US-Dollar je Tonne.

    Die am Wochenende gemeldeten chinesischen Handelsbilanzzahlen haben gezeigt, dass die chinesischen Exporte im August um 7,2 Prozent im Jahresvergleich und damit stärker als erwartet gestiegen sind. Von Bloomberg befragte Analysten hatten im Konsens lediglich mit einem Plus von 5,5 Prozent gerechnet. Zugleich lasse die geringe Verbraucherpreisteuerung Spielraum für konjunkturstimulierende Maßnahmen, falls dies erforderlich werden sollte, so die Nachrichtenagentur Bloomberg weiter.

    „Die chinesischen Zahlen sind positiv, die Exporte liegen deutlich oberhalb der Konsensschätzung“, zitiert Bloomberg Cailey Barker, Analystin bei Numis Securities in London. „Die Sorgen um eine harte Landung der chinesischen Wirtschaft scheinen mit jeder Datenveröffentlichung geringer zu werden. Das Wachstum des chinesischen Bruttoinlandsprodukts dürfte nun oberhalb der Regierungsschätzung von 7,5 Prozent liegen“, so Barker weiter.