Schanghai (BoerseGo.de) – Kupfer ist deutlich fester in die neue Handelswoche gestartet, wobei das rote Industriemetall von den verbesserten Wirtschaftsaussichten für China profitiert. Gegen 9:40 Uhr MESZ notiert Kupfer mit einem Plus von 1,66 Prozent bei 7.231,00 US-Dollar je Tonne.

    So ist der bereits am Sonntag gemeldete offizielle chinesische CFLP-Einkaufsmanagerindex (PMI) für das verarbeitende Gewerbe in China auf 51,0 Punkte geklettert – ein 16-Monatshoch. Analysten hatten im Konsens lediglich mit einem Anstieg auf 50,6 Zähler gerechnet, nach 50,3 Punkten im Vormonat. Dessen in der Nacht zum Montag gemeldetes und von der HSBC erhobene Pendant legte von 47,7 auf 50,1 Punkte zu (Konsens 50,2 Zähler).

    „Metalle wurden durch den Anstieg des Einkaufsmanagerindex beflügelt“, zitiert Bloomberg Fang Junfeng, Analyst bei CIFCO Futures in Schanghai. Der Indexanstieg unterstütze die Sicht, dass die Wirtschaft auf die konjunkturfördernden Maßnahmen von Premierminister Li Keqiang reagiere, so Bloomberg weiter.