London (GodmodeTrader.de) - Der Preis für Kupfer hat in der letzten Handelswoche des Jahres seinen Höhenflug fortgesetzt. In der Spitze kletterte der Preis für eine Tonne des roten Metalls am Mittwoch bis 7.259 US-Dollar und damit auf den höchsten Stand seit 2014.

    Marktbeobachter zufolge geht der jüngste Preissprung auf das Konto von Produktionskürzungen in China. Wegen der starken Luftverschmutzung wurden Teile der Produktion eingestellt. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, soll unter anderem Chinas größter Kupferproduzent Jiangxi Copper angewiesen worden sein, die Fertigung zu stoppen. In Chinas Ballungszentren kommt es in den Wintermonaten immer wieder zu starken Luftverschmutzungen.