• Kupfer - ISIN: XC0007203216
    Börse: London Metal Exchange / Kursstand: 5.117,00 $/Tonne

München (GodmodeTrader.de) - Wie die anderen Metalle hat auch Kupfer die Verluste ausgebaut und ist erstmals seit über sechs Jahren unter 5.000 US-Dollar je Tonne gefallen. Technisch orientierte Händler und spekulative Fonds visieren als nächstes Abwärtsziel der Charts 4.700 US-Dollar je Tonne an, wie die Analysten der UniCredit im aktuellen „Metals Weekly“ schreiben.

„Weil der Preis so rasant und so tief gefallen ist, haben wir unsere Preisprognose an die zuletzt stark getrübte Stimmung angepasst. Wir erwarten für das laufende Quartal nun durchschnittlich 5.400 US-Dollar je Tonne (zuvor: 5.790 US-Dollar je Tonne). Darin ist eine Erholung vom aktuellen Niveau aus berücksichtigt, das unserer Ansicht nach überverkauft ist“, heißt es weiter.

Der Markt ignoriere den Umfang sowie die wachsenden Auswirkungen großer Lieferstörungen, die sich in den nächsten Wochen und Monaten stärker abzeichnen würden. Angesichts der steigenden Zuschläge in China und der sinkenden Vorräte lasse der Markt zudem unberücksichtigt, dass die Nachfrage nicht so schwach sei, wie die panikartigen Verkäufe vermuten ließen, so die UniCredit-Analysten.