• LEONI AG - Kürzel: LEO - ISIN: DE0005408884
    Börse: XETRA / Kursstand: 11,800 €

Frankfurt (Godmode-Trader.de) - Leoni habe im dritten Quartal im Großen und Ganzen ihre Erwartungen erfüllt, schrieben die Analysten von Independent Research in einer am Dienstag vorgelegten Studie. Es seien wie bereits im Vorquartal operative Verbesserungen zu sehen, allerdings sei das Zahlenwerk weit entfernt von „solide“ (organischer Umsatzrückgang, negatives bereinigtes EBIT, negativer freier Cashflow). Die kurzfristigen Finanzverbindlichkeiten überstiegen per 30. September die liquiden Mittel nach wie vor deutlich. Durch die deutliche Kurserholung der Leoni-Aktie in den vergangenen drei Monaten werde eine potenzielle Refinanzierung per Kapitalerhöhung erleichtert.

WERBUNG

Den Ausblick für das Geschäftsjahr 2019 habe Leoni bestätigt. Die Analysten erachten ihn als realistisch. Die Konjunktur-Frühindikatorenindizes signalisierten sowohl für die OECD (Eurozone (Stabilisierung), aber USA (rückläufig)) als auch für China eine stabile Wachstumsdynamik. Bei den Handelskonflikten sei eine Deeskalation zu konstatieren.

Unter Berücksichtigung der Geschäftsentwicklung, der Perspektiven sowie des gegenwärtigen Kursniveaus lautet das Votum von Independent Research für die Leoni-Aktie weiterhin „Verkaufen“ (Kursziel: 10,40 (alt: 8,00) Euro.

LEONI-Von-solide-weit-entfernt-Bernd-Lammert-GodmodeTrader.de-1
LEONI AG