WERBUNG

Nach dem US-Notenbankentscheid in der vergangenen Woche war ich schon etwas irritiert. Anleger kauften Aktien in den Himmel. Für mich drängte sich da die Frage auf, ob ich einen anderen Entscheid zu lesen bekommen hatte als der Markt. Die Wahrscheinlichkeit für drei Zinssenkungen in diesem Jahr liegt nach Einschätzung der Marktteilnehmer bei zwei Dritteln. Der berühmte Dot Plot, der die Einschätzung der Notenbanker wiedergibt, zeigt im Mittel keine einzige Zinssenkung in diesem Jahr. Wie konnten Anleger da den Entscheid mit einem Kauffeuerwerk feiern? Es ist mir bis heute immer noch nicht klar.

Artikel wird geladen