Zu Marc Faber muss man nicht mehr viel sagen. Dr. Doom kennt jeder. Ich freue mich, dass ich gerade lesen konnte, wie er über die SNB-Aktion denkt, den Franken zu schwächen. Deckt sich mit meinen Ansichten.

Lesen Sie ein topaktuelles Interview mit der Legende hier

Das hier ist exakt auch meine Meinung: "Ich würde vorschlagen, die Löhne zu senken, anstatt den Schweizer Franken schwach werden zu lassen - das hätte dieselbe Wirkung."

Weitere Kernaussagen:

- Staatsapparat um 50% kürzen
- Notenbanken abschaffen
- Erhöhung der Reservepflichten der Banken
- Aufspaltung der Bankentätigkeit in einen spekulativen und einen "treuhänderischen" Teil.
- Finanzsektor muss um 30% schrumpfen
- Politiker werden den Euro weiter stützen, Euroland wird zu einem Staat
- in den USA ist kein Wachstum zu erkennen
- Obama ist ein typischer Sozialist
- Anlageempfehlung:
25 Prozent Aktien, 20 bis 25 Prozent Gold, 25 Prozent Immobilien in Asien und 25 Prozent in kurzfristigen Obligationen und Bargeld.