Die Baidu-Aktie (WKN: A0F5DE) hatte im Rahmen des langjährigen Bullenmarktes im Mai vergangenen Jahres ein Rekordhoch bei

    ANZEIGE

    284,22 USD markiert. Unterhalb dieses Kursniveaus formte sie eine langfristig relevante Umkehrformation in Gestalt eines Doppeltops.

    Diese wurde mit dem Rutsch unter den Durchbruchspunkt bei 207,74 USD im Oktober komplettiert. Im letzten Dezemberdrittel traf der

    Anteilsschein schließlich auf eine wichtige Unterstützungszone bei 154,15-159,54 USD, die aus dem Jahr 2016 sowie der Rückkehrlinie

    des Abwärtstrendkanals herrührt. Oberhalb des Verlaufstiefs bei 153,78 USD konnte er sich dort stabilisieren und etablierte eine

    Handelsspanne unterhalb des Reaktionshochs bei 164,60 USD. Um nun ein kurz- bis mittelfristig relevantes Erholungssignal zu erhalten,

    bedarf es eines nachhaltigen Anstiegs über die Hürde bei 164,60 USD per Tagesschluss. Im Erfolgsfall könnte der Wert die

    Widerstandsregion 174,25-178,00 USD zügig anvisieren. Darüber wäre eine Ausdehnung der Rally in Richtung 184,56 USD denkbar.

    Erst darüber würde sich das mittelfristige Chartbild leicht aufhellen mit nächstem potenziellem Zielbereich 203,61-207,74 USD. Solange

    die letztgenannte Zone nicht geknackt wird, bleibt das übergeordnete technische Bild angeschlagen und eine Fortsetzung des

    Abwärtstrends in Richtung 143,41 USD, 139,61 USD und 130,77/131,26 USD auf der Agenda. Ein entsprechendes

    Anschlussverkaufssignal entstünde mit einer signifikanten Verletzung des Supports bei 153,78 USD per Tagesschluss.

    Produktidee: Optionsscheine

    WKN Typ Basiswert Merkmale
    CJ2TZT Call Baidu ADS Basispreis 160 USD
    CJ59EH Put Baidu ADS Basispreis 170 USD

    Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise. Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen: Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

    Aktueller Link