ANZEIGE

    Der Preis für Palladium befindet sich in einem intakten Bullenmarkt. Dieser startete im Januar 2016 ausgehend von einem zyklischen Tief bei 463 USD. Nach einer bis zum Januar 2018 andauernden Rally bis 1.139 USD und einer nachfolgenden Korrektur bis auf im August gesehene 840 USD kam es mit der laufenden zweiten Aufwärtswelle zu einer Trendbeschleunigung. Dieser beschleunigte Trend beförderte die Notierung ab dem Januar deutlich über die Rückkehrlinie des langfristigen Trendkanals und auch nachhaltig über das aus dem Jahr 2001 stammende Rekordhoch bei 1.100 USD, welches im Januar 2018 nur kurzzeitig und geringfügig überboten werden konnte. Am 21. März verzeichnete sie eine neue Bestmarke bei 1.615 USD. Seither befindet sich der Kurs im Korrekturmodus. Der dynamische Rücksetzer führte bis an die steigende 100-Tage-Linie zurück, welche mit einer horizontalen Unterstützung aus dem Januar, dem 38,2 %-Fibonacci-Retracement der Aufwärtswelle vom August-Tief sowie der überwundenen Rückkehrlinie des langfristigen Trendkanals ein bis 1.319 USD reichendes Supportcluster bildet. Die am Freitag geformte Hammer-Kerze im Tageschart signalisiert Kaufinteresse innerhalb dieser Zone. Eine kurzfristige technische Gegenbewegung erscheint daher gut vorstellbar. Potenzielle Erholungsziele lauten 1.440/1.445 USD und 1.468-1.510 USD. Erst ein signifikanter und dynamischer Anstieg über die letztgenannte Hürde würde das technische Bild deutlicher aufhellen und einen erneuten Vorstoß an das Rekordhoch wahrscheinlich machen. Darüber lassen sich mögliche nächste Ziele bei 1.690 USD und 1.720 USD ausmachen. Solange die Notierung unter 1.510 USD bleibt, muss eine zweite korrektive Abwärtswelle eingeplant werden. Ein entsprechendes Signal entstünde mit einem nachhaltigen Rutsch unter 1.319 USD. Potenzielle Ziele lauten in diesem Fall 1.228 USD, 1.177 USD (steigende 200-Tage-Linie) sowie 1.136/1.139 USD. Erst darunter würde sich das langfristige Chartbild eintrüben.

    Produktidee: Faktor-Zertifikate

    WKN Typ Basiswert Merkmale
    CU0E6U Long Palladium-Future Faktor: 4
    CJ7RMJ Short Palladium-Future Faktor: -4

    Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise. Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen: Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

    Aktueller Link