Der deutsche Aktienmarkt orientierte sich zur Wochenmitte klar aufwärts. Inflationsraten diesseits und jenseits des Atlantiks auf Dekadenhochs belasteten nicht. Der DAX schloss 0,67 Prozent fester bei 15.249 Punkten. MDAX und TecDAX verbuchten Aufschläge von 0,39 und 1,84 Prozent. In den drei Indizes gab es 62 Gewinner und 31 Verlierer. Das Abwärtsvolumen überwog jedoch mit 58 Prozent. Mit Blick auf die Sektoren-Performance führten Softwareaktien (+3,47) ...

    Aktueller Link