Der deutsche Aktienmarkt gönnte sich zur Wochenmitte eine Verschnaufpause nach der jüngsten Rekordrally. Der DAX schloss nach Gewinnmitnahmen 0,23 Prozent schwächer bei 15.176 Punkten. Der TecDAX verlor 0,31 Prozent auf 3.445 Punkte. Für den MDAX der mittelgroßen Werte ging es derweil um 0,06 Prozent nach oben auf 32.485 Zähler. In den drei genannten Indizes gab es 36 Gewinner und 60 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen überwog jedoch mit 56 Prozent. Mit Bl...

    Aktueller Link