Der deutsche Aktienmarkt verabschiedete sich nach einem freundlichen Handelsstart mit Abschlägen ins Wochenende. Der große Verfall an der Terminbörse Eurex sorgte für eine deutlich erhöhte Volatilität. Der DAX schloss 1,03 Prozent tiefer bei 15.490 Punkten. Auf Wochensicht büßte das Börsenbarometer damit 0,77 Prozent ein. MDAX und TecDAX verloren am Berichtstag 0,74 und 0,47 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es 28 Gewinner und 66 Verliere...

    Aktueller Link