Der deutsche Aktienmarkt konnte am Donnerstag anfängliche deutliche Schwäche abschütteln und am Ende Zugewinne verbuchen. Sowohl die Nachrichtenlage als auch die Umsätze waren aufgrund des Feiertages dünn. Stützend wirkte eine freundliche Wall Street. Der DAX schloss 0,32 Prozent fester bei 15.200 Punkten. MDAX und TecDAX legten um 0,17 beziehungsweise 0,68 Prozent zu. In den drei Indizes gab es 49 Gewinner und 46 Verlierer. Das Abwärtsvolumen lag b...

    Aktueller Link