Der deutsche Aktienmarkt profitierte am Dienstag von Schnäppchenjägern, die die jüngste Kursschwäche zu Käufen nutzten. Der DAX schloss 1,10 Prozent fester bei 15.942 Punkten. MDAX und TecDAX sahen Aufschläge von 0,61 und 1,61 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es 83 Gewinner und 14 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen lag bei 67 Prozent. Lediglich der Banksektor (-1,23 %) endete nach Gewinnmitnahmen schwächer. Am stärksten gefragt mit Blick auf die...

    Aktueller Link