Der deutsche Aktienmarkt zeigte am Dienstag keine einheitliche Tendenz. Der DAX schloss 0,02 Prozent beziehungsweise drei Punkte tiefer bei 12.835 Punkten. Der MDAX der mittelgroßen Werte verbesserte sich um 0,50 Prozent auf 26.748 Punkte. Für den TecDAX ging es derweil um 0,46 Prozent abwärts auf 3.053 Zähler. In den drei genannten Indizes gab es 43 Gewinner und 55 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen lag bei 55 Prozent. Im DAX wechselten 58,1 Millionen Aktien (Vortag...

    Aktueller Link