Am deutschen Aktienmarkt überwogen zum Wochenausklang die negativen Vorzeichen. Händler verwiesen zur Begründung auf Gewinnmitnahmen und schwache Vorgaben von der Wall Street am Nachmittag. Der DAX schloss 0,08 Prozent tiefer bei 15.610 Punkten. Auf Wochensicht betrug das Minus damit 1,09 Prozent. Der MDAX der mittelgroßen Werte notierte am Berichtstag 0,07 Prozent schwächer bei 36.092 Punkten. Für den TecDAX ging es derweil um 0,20 Prozent nach obe...

    Aktueller Link