Der deutsche Aktienmarkt startete freundlich in die Handelswoche. Händler verwiesen zur Begründung auf bislang überwiegend erfreulich hereinkommende Quartalsberichte sowie auf die Hoffnung auf einen Impfstoff gegen die Lungenkrankheit Covid-19. Der DAX schloss 1,31 Prozent fester bei 12.800 Punkten. MDAX und TecDAX sahen Zugewinne von 1,16 Prozent und 1,58 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es 72 Gewinner und 26 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen betrug 59 Pr...

    Aktueller Link