Der deutsche Aktienmarkt orientierte sich am Donnerstag weiter abwärts. Der DAX gab um 0,55 Prozent auf 12.957 Punkte nach und endete damit den dritten Tag in Folge im Minus. MDAX und TecDAX verloren 1,38 und 0,93 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es 20 Gewinner und 77 Verlierer. Das Abwärtsvolumen lag bei 60 Prozent. Einzige Sektoren im Plus waren Banken (+2,28 %), Versicherungen (+0,71 %) und Telekommunikationswerte (+0,48 %). Schwächste Sektoren...

Aktueller Link