Der deutsche Aktienmarkt bot zur Wochenmitte nach einem ruhigen Handel ein uneinheitliches Bild. Der DAX legte eine Verschnaufpause ein und schloss prozentual unverändert bei 15.008 Punkten. Der MDAX der mittelgroßen Werte verlor 0,03 Prozent auf 31.717 Punkte. Für den TecDAX ging es derweil um 0,89 Prozent nach oben auf 3.395 Zähler. In den drei Indizes gab es 47 Kursgewinner und 49 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen lag bei 61 Prozent. Stärkste Sektoren ...

    Aktueller Link