Der deutsche Aktienmarkt setzte zur Wochenmitte seine Aufwärtsbewegung mit neuen Rekordständen fort. Die Marktteilnehmer spekulierten weiter auf eine Entspannung an der Coronavirus-Front. Der DAX gewann 0,89 Prozent auf 13.750 Punkte hinzu. MDAX und TecDAX rückten um 0,14 und 0,58 Prozent vor. In den drei Indizes gab es 59 Gewinner und 38 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen betrug 83 Prozent. Das Gesamtvolumen im DAX lag bei 86,7 Millionen Aktien (Vortag: 104,8) im We...

    Aktueller Link