Am deutschen Aktienmarkt überwogen zum Wochenauftakt klar die negativen Vorzeichen. Händler sprachen von Gewinnmitnahmen nach der starken ersten Handelswoche des Jahres. Der DAX büßte 0,80 Prozent auf 13.937 Punkte ein. MDAX und TecDAX verloren 0,81 und 0,58 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es 22 Gewinner und 76 Verlierer. Das Abwärtsvolumen lag bei 75 Prozent. Im DAX wechselten 67,2 Millionen Aktien (Vortag: 79,8) im Wert von 3,38 Milliarden EUR (10-Ta...

    Aktueller Link