Der deutsche Aktienmarkt gönnte sich am Donnerstag eine Verschnaufpause von dem jüngsten Kursaufschwung. Der DAX schloss nach zwischenzeitlich deutlicheren Abgaben 0,03 Prozent tiefer bei 13.745 Punkten. Der MDAX der mittelgroßen Werte verbuchte ein Minus von 0,22 Prozent auf 29.173 Punkte. Gegen den Trend konnte der TecDAX um 0,29 Prozent auf 3.280 Zähler zulegen. In den drei genannten Indizes gab es 43 Gewinner und 55 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen überwog inde...

    Aktueller Link