Am deutschen Aktienmarkt überwogen zum Wochenausklang nach einem lustlosen Handel die negativen Vorzeichen. Eine Vielzahl an Konjunkturdaten diesseits und jenseits des Atlantiks wirkten sich nicht auf das Kursgeschehen aus. Der DAX schloss 0,12 Prozent tiefer bei 15.136 Punkten. Auf Wochensicht büßte er 0,94 Prozent ein. Der MDAX der mittelgroßen Werte verlor am Berichtstag 0,15 Prozent auf 32.705 Punkte. Gegen den Trend verbesserte sich der TecDAX um...

    Aktueller Link